Covid 19

Schutzkonzept der Pflegewohngruppen Winterthur gegenüber externen Personen

Aus‌ ‌dem‌ ‌Schutzkonzept‌ ‌der‌ ‌Pflegewohngruppen‌ ‌Winterthur,‌ ‌welches‌ ‌sich‌ ‌nach‌ Empfehlungen‌ ‌senesuisse,‌ ‌

CURAVIVA‌ ‌und‌ ‌Gesundheitsdirektion‌ ‌Kanton‌ ‌Zürich‌ ‌richtet:‌ ‌ ‌

 ‌

Empfang‌ ‌und‌ ‌Zutritt‌‌ ‌in‌ ‌die‌ ‌Pflegewohnungen‌ ‌

Besuchende‌ ‌klingeln‌ ‌an‌ ‌der‌ ‌Eingangstüre‌ ‌der‌ ‌Pflegewohngruppen‌ ‌und‌ ‌warten‌ ‌draussen‌ ‌auf‌ ‌Empfang‌ ‌durch‌ ‌eine‌ ‌Mitarbeitende.‌ ‌

 ‌

Besuchende‌ ‌weisen‌ ‌ihr‌ ‌‌Covid‌ ‌Zertifikat‌ ‌und‌ ‌einen‌ ‌persönlichen‌ ‌Ausweis‌ ‌vor.‌ ‌Bei Angehörigen‌ ‌und ‌Bekannten,‌ ‌

welche‌ ‌häufig‌ ‌auf‌ ‌Besuch‌ ‌sind‌ ‌ist‌ ‌dieser‌ ‌Einlass‌ ‌in‌ ‌die‌Pflegewohnungen‌ ‌etwas‌ ‌vereinfacht‌ ‌–‌ ‌aber‌ ‌trotzdem‌ sicher-gestellt.‌ ‌

 ‌

Geben die‌ ‌Mitarbeitenden‌ ‌den‌ ‌Zutritt‌ ‌frei,‌ ‌gilt‌ ‌es‌ ‌die‌ ‌‌Hände‌ ‌zu‌ ‌‌desinfizieren‌ ‌und‌ ‌eine‌ ‌Schutzmaske‌ ‌anzuziehen‌.‌ 

Die‌ ‌Schutzmaske‌ ‌kann‌ ‌beim‌ ‌Sitzen‌ ‌und‌ ‌entsprechendem‌ ‌Abstand‌ ‌abgenommen‌ ‌werden.‌ ‌

 ‌

Danke,‌ ‌dass‌ ‌Sie‌ ‌die‌ ‌Präventionsmassnahmen‌ ‌mittragen‌ ‌und‌ ‌sich‌ ‌an‌ ‌die‌ ‌Vorgaben‌ ‌halten.‌ ‌